Nadja Kilchhofer

Ich wollte widersprüchliche Bilder schaffen, indem ich Charaktere in traditionellen Schweizer Trachten mit moderner Architektur konfrontiere. Die Personen versuchen sich in einer Umgebung zu integrieren, welche nicht ihre ist.  Anachronismus ist ein wichtiger Effekt in meinen Bildern. 

Ich habe mit der Verschiebung von Zeit und zwei Elementen, die nicht zueinander gehören, gespielt.  Damit wollte ich eine gewisse Fremdheit erzeugen. Und doch sollten die zwei Elemente ineinander verschmelzen, auf manchen Bildern mehr, auf anderen weniger.

Es war mir wichtig ein aktuelles Bild der Schweizer Identität, so wie ich sie als Bernerin erlebe, hinüberzubringen.

— weiterlesen